Effizienz in der Projektabwicklung messbar steigern

Optimierte Effizienz in der Instandhaltung

Für BTC ist Asset Management ein ganzheitlicher Prozess

„Die operativen Arbeitsprozesse müssen effizienter werden“ wird häufig gefordert, wenn Unternehmen – z. B. Netzgesellschaften von Energieversorgern – dem zunehmenden Wettbewerbs- und Regulierungsdruck begegnen müssen. Denn der tägliche Arbeitsablauf der Servicetechniker hat sich trotz aller betrieblichen und technischen Innovationen nicht wesentlich verändert: Die Arbeit beginnt und endet immer noch häufig an zentralen Standorten und die Möglichkeiten der Prozessautomatisierung durch IT-Systeme sind bei Weitem nicht ausgeschöpft. Gefordert sind praktikable Lösungen, welche die Arbeit unterstützen und eine hohe Akzeptanz bei den Mitarbeitern haben.

Für BTC ist Asset Management ein ganzheitlicher Prozess mit den Komponenten Auftragsvorbereitung, Einsatzplanung, mobile Anwendung und Auftragsnachbereitung. Effizientes Asset Management kann aber nur erreicht werden, wenn der Servicetechniker mobil unterstützt wird und Medienbrüche zwischen Systemen vermieden werden. Je besser der Aussendienst geplant wird und die notwendigen Daten mobil erfasst werden können, desto schneller erfolgt die Rückmeldung und Information nachfolgender Abteilungen. Bei der Umsetzung der Prozesskette nutzen wir SAP Technologien: Die Auftragsvorbereitung erfolgt automatisiert in SAP PM. Dies geht mit einer Prüfung und Anpassung der Datenqualität einher. Für die Kapazitäts- und Mitarbeitereinsatzplanung wird SAP Multi Ressource Scheduling (MRS) genutzt. Die mobile Anwendung auf entsprechenden Endgeräten wird mit BTC iMAM realisiert. Nach Abschluss der Aufträge erfolgt die Nachbereitung über massgeschneiderte Workflows in SAP PM. Der vollkommen durchgängige Prozess maximiert die Effizienz und hebt das Kostensenkungspotenzial.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Personalressourcen werden zielgerichtet geplant
  • Mitarbeiter-Qualifikationen werden effizient genutzt
  • Unproduktive Zeiten (Wegezeiten vom Standort zu den Einsatzorten) werden vermieden
  • Die Mitarbeiter im Feld werden entlastet – bei Steigerung der Zufriedenheit
  • Die Auftragsbearbeitung wird mobil und automatisiert
  • Mitarbeitereinsatz, Arbeitsvorbereitung und Materialbereitstellung werden optimiert
  • Medienbruchfreier Datenfluss in allen beteiligten Geschäftsprozessen
  • Administrative Tätigkeiten werden verringert
  • Durchlaufzeiten werden verkürzt
Ruedi Koch
Geschäftsführer
Address Bäulerstrasse 20, CH-8152 Glattbrugg